Anschrift:

 

Katzenschutzverein Halle e. V. 

Ernst-Barlach-Ring 39

06214 Halle Saale

 

Telefon: 0345 6827667

Mobil:    01782479144

 

 

Sprechzeiten:

 

Montag bis Sonntag 

 

9 - 12 und nach Vereinbarung 

Bankverbindung:

Volksbank  Halle

 

BIC: GENODEF1HAL

 

IBAN: DE13800937840001132350

 

Nun haben wir auch ein PayPay-Konto. Über diese Mailadresse können Sie modern und schnell Geld überweisen. 

krukenbergstrasse@katzenhaus-halle.com

Purzel ist 10 Jahre alt, kastriert und geimpft und sehr lieb und  aufgeschlossen. Er ist eine reine Wohnungskatzen und hat bisher alleine gelebt.

Er wurde diese Woche wegen Unsauberkeit bei uns abgegeben. Bei uns benutzt er bisher brav sein Katzenklo. 


Katzen aus Pflegestellen suchen ein Zuhause

Nicht immer können wir alle Tiere bei uns im Katzenhaus direkt aufnehmen, sei es aufgrund des Alters oder krankheitsbedingt.
Diese Tiere werden von den Tierfreunden privat versorgt.
Natürlich suchen auch diese Stubentiger einen eigenen Dosenöffner.

11.01.2019
Edwin sucht ein zuhause 

Der hübsche kleine Mann ist ca. 1 Jahr alt, kastriert und verträglich mit anderen Katzen.
Bei Interesse Kontakt über: +491785373347
12.03.2019

8 Notfälle - ausgesetzt, zurück gelassen, sich selbst überlassen

"So ein Leben in Elend, Hunger und Angst wünscht man keiner Katze.
Tierfreunde haben sie gerettet, aufgenommen, kastrieren lassen und liebevoll umsorgt.
Notdürftig untergebracht sind die Katzen erst einmal, nur hier können sie leider nicht bleiben.
Wer gibt diesen armen Fellnasen  ein liebes Zuhause für immer? Sie sind echte Notfälle und haben es so sehr verdient, wieder glücklich zu sein! Bitte helfen Sie! "
Die Katzen sind zwischen 7 Monate und 8 Jahre alt, kastriert und stubenrein.

Bei Interesse an den Mietzen Kontakt über 0160 766 0315.

5.2.2018

Walli und Wilma suchen ein neies Zuhause. Sie sind ca. 7 bis 8 Jahre jung. Der Besitzer ist verstorben. Sie können auch einzeln vermittelt werden, da sie nicht an einander hängen. 
Weitere Informationen gib Ihnen die Pflegestelle unter 0178 5373347
31.01.2019

Fellnase in großer Not

Liebe, verschmuste Katze, 2 Jahre, kastriert, geimpft, verträgt sich mit anderen Artgenossen;
sucht ganz dringend ein neues, liebes Zuhause.  
Die Gründe hierfür werden gern im Telefonat erläutert. 
Kontakt über: 0160 766 03 15
10.5.2019

2 Notfälle - ausgesetzt zum sterben

Max und Moritz sind 1 Jahr, kastriert, verspielt, lieb und verschmust.
Die 2 Kater wurden im Januar im Straßengraben an einer Landstraße ausgesetzt. Eine Autofahrerin hat in der Dunkelheit die Augen leuchten sehen, sofort gehandelt und die 2 (unterernährten,  verängstigten, zu schwach zum weglaufen) Kater ins Auto gesetzt. Sie haben sich schnell erholt und vertragen sich sofort mit anderen Artgenossen.
Max und Moritz suchen nun gemeinsam ein liebes Zuhause, möglichst mit Freigang oder gesichertem Balkon.  Ihre Plätze in der kleinen Pflegestelle werden dringend für die vielen armen unterernährten Katzen mit ihren Kitten in den verwilderten Gartenanlagen benötigt. 
Bitte helfen Sie! Danke!
Kontakt über 
Tel.: 0160 766 03 15