Katzenhaus
Katzenschutzverein Halle/Saale e.V.
Krukenbergstr. 2

06112 Halle/Saale


Tel.: 0345 - 68 27 667

        0345 - 44 49 356

        0178 - 24 79 144

 

e-mail: krukenbergstrasse@katzenhaus-halle.com

 

Öffnungszeiten

Mo-So 09:00-12:00 und nachmittags nur nach Terminvereinbarung

 

 

Volksbank Halle

Konto  1132350

BLZ    800 937 84

 

IBAN: DE13800937840001132350

BIC: GENODEF1HAL

Katzen aus Pflegestellen suchen ein Zuhause

Nicht immer können wir alle Tiere bei uns im Katzenhaus direkt aufnehmen, sei es aufgrund des Alters oder krankheitsbedingt.
Diese Tiere werden von den Tierfreunden privat versorgt.
Natürlich suchen auch diese Stubentiger einen eigenen Dosenöffner.

7. Januar 2018

Hallöchen ich bin Lilli. Meine 5 Kitten habe ich hier auf der Pflegestelle großgezogen. Die kleinen sind nun alle ausgezogen und ich hätte auch gern ein liebevolles Zuhause. Gerne streife ich draußen durchs Revier, möchte aber auch gern wieder in eine warme kuschlige Wohnung. Vom Wesen her bin ich eher ein ruhiger Typ. Mein Alter ist ca. 2 Jahre und nun bin auch geimpft und kastriert. 
Wer mich kennenlernen möchte, kann gern bei meiner Pflegemama anrufen ü178 5373347 - ich freu mich auf Euch.
10.12.2017

Paula und Pauline sind schon 2 ältere Katzendamen, ca. 6 und 8 Jahre alt. Die sind plötzlich an einer Autobahnunterführung aufgetaucht, wahrscheinlich ausgesetzt. Der ständige Kampf ums Überleben, voller Parasiten, immer mit knurrendem Magen auf der Suche nach etwas Futter und einem wärmenden Plätzchn zum Schlafen. Eine Tierfreundin konnte es nicht mehr mit ansehen, hat sie vorrübergehend aufgenommen, entfloht, entwurmt und kastrieren lassen. Sie sind noch verängstigt, suchen erst mal Deckung unterm Sofa. Abends lassen sie sich langsam blicken. Sie genießen den Luxus jeden Tag ausreichend Futter zu bekommen und ein so schönes kuscheliges Schlafplätzchen zu haben. Sie verhalten sich ruhig, gehen brav in das  Katzenklo und drängen nicht nach draußen.  Es wäre aber schön, wenn Paula und Pauline ein neues Zuhause finden würden, wo man gern bereit ist, ihnen die Zeit zum Eingewöhnen zu geben.  Auch diese 2 Fellnasen werden wieder Vertrauen zu Menschen fassen und es dann auch mit Zuneigung danken.

Kontakt über 0160 7660315
10.12.2017

Susi und Strolch sind Geschwister, geb. Mai 2017, kastriert, anhänglich, verschmust. Sie schlafen gern auf dem Sofa, möchten aber auch mit raus und draußen toben. Sie hängen sehr aneinander und kuscheln gern. Sie  möchten daher nicht getrennt werden und zusammen vermittelt werden.

Kontakt über 0160 7660315
10.12.2017

Max und Moritz sind Brüder, geb. Mai 2017, vorige  Woche kastriert
Die zwei Kater wurden einfach in einer abgelegenen  Gartenanlage  unversorgt  zurück gelassen.  Völlig abgemagert und mehr tot als lebendig hat sie der Hund einer Tieundin bei einem Spaziergang aufgespürt. Völlig entkräftet und willenlos hat sie die Tierfreundin kurzentschlossen mitgenommen und sich fürsorglich um sie gekümmert. Sie sind notdürftig in einer ehemaligen Werkstatt untergebracht und suchen jetzt ein neues Zuhause mit Freigang. In der Werkstatt kann nicht geheizt werden, im Winter wird es dort zu kalt und frostig. Die zwei Fellnasen sind noch etwas verängstigt. Müssen erst noch begreifen, dass es auch Menschen gibt, die es gut mit ihnen meinen. Mit etwas Geduld werden aber auch diese beiden hübschen Kater zu Schmusetigern. Wer ist so barmherzig und kann Max und Moritz ein liebes Zuhause geben?

Kontakt: 0160 7660315
10.12.2017

Fraya und Frieda geb. im Mai 2017
Die Mutti wurde auf der Straße vor einem Supermarkt überfahren. Die beiden kleinen Katzen lagen wimmernd im Gebüsch und hatten das große Glück, dass sich eine Tierfreundin ihrer erbarmte und mitnahm. Dort können die 2 Fellnasen aber leider nicht bleiben. Freya ist eine ganz liebe Katze und auch schon kastriert. Frieda ist noch etwas ängstlich und noch nicht kastriert. Sie suchen dringend ein neues Zuhause.
Kontakt über 0160 7660315
10.12.2017

Tobi ist kastriert, entwurmt, entfloht, sehr verschmust und anhänglich, ca.2-3 Jahre alt
Wurde im Juli einfach zurück gelassen. Er sehnt sich so sehr nach einem kuscheligen Plätzchen mit Freigang und viele Streicheleinheiten. Er lebt draußen, wird 1xam Tag von einer Tierfreundin gefüttert, damit er nicht noch hungern muss. Schläft im Gebüsch. Vor dem eisigen Winter fürchtet er sich so alleine.
Kontakt: 0160 7660315
23.11.2017

Guten Tag, darf ich mich vorstellen? Ich bin Hedda. 
Ich lebte mit meinen 2 Kitten in Hettstedt bei einem Autohaus. Die Umgebung war für meine Kitten nicht so toll, deshalb zog ich mit den beiden in eine Pflegestelle. Hier konnte ich sie in Ruhe und Siche Dicherheit aufziehen. 
Nun sind sie flügge geworden und schon ausgezogen. 
Ich wurde kastriert, geimpft und gegen Parasiten behandelt. Zu meinem Alter kamn ich nichts sagen - ich weis es einfach nicht. Ich liebe Schmusen und bin sehr anhänglich. Nur in der Wohnung ist zu mir zu langweilig. Ich möchte meinen täglichen Freigang genießen dürfen. 

So nun ruft einfach bei meiner Pflegemama an 0178 5373347  und wir können uns kennenlernen. Bis dahin Eure Hedda.

 

 

Maja (rechtes Bild) und Susi werden ebenfalls auf einer Pflegestelle betreut. 
Da beide sich super verstehen, werden sie auch nur zusammen vermittelt. Beide sind sehr verschmust und stubenrein. Die Kastration haben beide gestern gut überstanden. 
Bei Interesse bitte Kontakt über die Pflegestelle: 0176 61644878

 

 

Hector ist ein sehr selbstständiger, gemütlicher Kater, der es sich die meiste Zeit auf seinem Kratzbaum bequem macht. Dabei fasst er gerne die ein oder andere Streicheleinheit ab. Jedoch ist das Tragen ein absolutes No-Go für ihn. Er lässt sich aber dennoch Hochnehmen, wenn es die Situation verlangt. Auf Grund der Tatsache, dass er den Menschenbezug nur im gewissen Maße mag sehen wir Hector nicht in einem neuen Zuhause mit Kindern. Andere Haustiere wie Kaninchen und Hunde stellen absolut kein Problem dar, solange man ihm einen anständigen Rückzugsort bieten kann. Trotz der Selbstständigkeit, verlangt er ab und zu die volle Konzentration seiner Dosenöffner um ihn mit Jagdspielen zu beschäftigen. Hector ist ein sehr reinlicher Kater, der die Benimmregeln der Hauskatzenhygiene definitiv beherrscht. Einen Wunsch können wir ihm als Pflegestelle leider nicht erfüllen. Das ist der Freigang, den er sich stets ,an der Tür kratzend, versucht zu erwerben. Deshalb wäre ein Grundstück auf dem Lande oder am Stadtrand natürlich nur allzu perfekt für den kleinen Mann.

Bei Interesse bitte direkt Frau Jahnke kontaktieren 017672862433

Wir sind Minosch und Minuschka wir sind im September 2017 geboren. Wir sind entwurmt, entfloht und geimpft kastriert sind wir noch nicht da wir noch zu klein sind.Wir spielen gerne mit allen was wir finden und suchen deshalb ein gemeinsames neues Zuhause. Wer uns kennenlernen möchte der ruft unsere Pflegemama an und macht ein Kuscheltermin mit Ihr aus 

Kontakt über Tel.Nr. 0176/30129373