Anschrift:

 

Katzenschutzverein Halle e. V. 

Ernst-Barlach-Ring 39

06214 Halle Saale

 

Telefon: 0345 6827667

Mobil:    01782479144

 

 

Sprechzeiten:

 

Montag bis Sonntag 

 

9 - 12 und nach Vereinbarung 

Bankverbindung:

Volksbank  Halle

 

BIC: GENODEF1HAL

 

IBAN: DE13800937840001132350

 

Pärchen

Dauerpflegestelle gesucht !!!

Wir suchen für unsere zwei leukosepositiven Katzen Feli und Jendrik eine Dauerpflegestelle auf der sie bis an ihr Lebensende bleiben können. Beide sollen nicht weiter vermittelt werden.
Feli ist 2 Jahre alt und bereits seit Juli 2017 bei uns. Jendrik ist ist 5 Jahre alt und seit Januar diesen Jahres bei uns. Beide sind kastriert und werden nur zusammen in eine reine Wohnungshaltung ohne weitere Katzen abgegeben.
Feli ist komplett symptomlos. Jendrik hat häufig mit Schnupfen zu kämpfen, sonst ist auch er fit. 
Wir wünschen uns für die beiden endlich ein zuhause wo sie geliebt und gekuschelt werden, so wie sie es lieben und geniessen. Beide sind sehr menschenbezogen.
Da eine Dauerpflegestelle gesucht wird, übernehmen wir dauerhaft die Tierarztkosten für die beiden. Es muss allerdings zu unserem Vereinsarzt gegangen werden. Auch an den Futterkosten für beide würden wir uns beteiligen.
Die Abgabe erfolgt nach positiver Vorkontrolle.

Feli rötlich, Jendrik getigert
Mausi und Florine suchen ein gemeinsames Zuhause 

Die beiden Mietzen wurden aus gesundheitlichen Gründen der Besitzer bei uns abgegeben. Beide sind geimpft und kastriert. 
Zu Anfang sind beide eher schüchtern, wenn beide jedoch etwas Zeit bekommen und Vertrauen aufgebaut haben sind beide liebe und zugängliche Katzen.
Phil (getigert) und Max (schwarz/weiß)
Beide sind 2 Jahre jung, geimpft und kastriert. Phil braucht etwas Läger um sich einzugewöhnen. 
Gemeinsames Zuhause gesucht 

Minki (bunt), 4 Jahre und Nancy (grau) 6 Jahre suchen ein gemeinsames Zuhause. 
Beide sind reine Wohnungskatzen und werden geimpft abgeben. 
Leider ist ihre Besitzerin verstorben. Daher kamen beide gestern zu uns. Noch sind sie etwas verschreckt, sind an sich aber liebe und zutrauliche Katzen. Sie scheinen sehr stark aneinander zu hängen, liegen oft zusammen in einem Körbchen, daher möchten wir sie nicht trennen.