Anschrift:

 

Katzenschutzverein Halle e. V. 

Ernst-Barlach-Ring 39

06214 Halle Saale

 

Telefon: 0345 6827667

Mobil:    01782479144

 

 

Sprechzeiten:

 

Montag bis Sonntag 

 

9 - 12 und nach Vereinbarung 

Bankverbindung:

Volksbank  Halle

 

BIC: GENODEF1HAL

 

IBAN: DE13800937840001132350

 

1.1.2019

Erster Notfall im neuen Jahr!!!

Anwohner der Erich-Kästner-Straße baten uns heute um Hilfe. Diese Katze wurde von Kindern mit Knallern gequält. Nach Aussage der Anwohner versteckte sich die Katze unter einem Auto und schrie.  Sie ist erstmal erstversorgt und bei uns untergebracht. Alle vier Pfötchen haben schwere Verbrennungen. Auch an der Nase hat sie etwas abbekommen. Das Tier hat starke Schmerzen. Wer etwas gesehen hat bitte erstatten Sie Anzeige.

TIERQUÄLEREI IST STRAFBAR
05.01.2019

UPDATE vom 6.1.2019
Die Katze ist ihren schweren Verletzungen erlegen. Wie wir erfahren haben, lag die Katze seit dem frühen Morgen dort bevor wir angerufen wurden. 

Heute am späten Nachmittag der nächste Notfall. 

Diese Katze hat unsere Kollegin - nach einen Notruf bei uns - aus Brachwitz geholt. Was genau passiert ist können wir nicht sagen. Sie hat vermutlich einen Becken- oder Oberschenkelhalsbruch. Die Mietz ist erstmal bei unseren Vereinstierarzt untergebracht und Word dort versorgt.

06.01.2019

Wir durften ja bei Dehner wieder einen Weihnachtsbaum mit Tierwünschen bestücken. Wir sind überwältigt von den vielen Geschenken, die für unsere Schützlinge gekauft Wurden. Vielen, vielen Dank.